one foot island

One Foot- und Honeymoon Island Aitutaki

Aitutaki ist berühmt für seine zahlreichen, kleinen unbewohnten Inseln, die innerhalb des Riffs um Aitutaki liegen. Insbesondere Honeymoon Island und One Foot Island sind ein Muss. Auf One Foot Island gibt es ein „Postamt“ (eigentlich nur ein kleiner Schreibtisch) bei dem man einen Stempel für seinen Reisepass bekommt.

Rund um Aitutaki auf den Cookinseln

Wir entschieden uns für einen Ausflug mit drei Schnorchel-Stopps und Besichtigung der bekannten Honeymoon- und One Foot Island. Auf dem gesamten Ausflug konnten wir uns nicht entscheiden was wir am schönsten fanden. Die einsamen Strände auf den Inseln, das glasklare Wasser oder die unglaubliche Unterwasserwelt mit riesigen Fischen und Schildkröten. Natürlich findet man insbesondere auf diesen Inseln auch andere Touristen. Aber wenn man hier von Tourismus spricht, dann befinden sich vielleicht zwei bis drei Boote an den Inseln. Das ist kein Vergleich zu anderen Inseln in der Südsee oder Asien.

Am besten schaut ihr euch unsere Bilder einfach selbst an. Die sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte…

Bildergalerie

Welches Bild gefällt euch am besten?

Beitrag zurück Beitrag vor
    • Sandra
    • 18. November 2019
    Antworten

    Was für ein wunderschönes Fleckchen Erde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir kommen auf unserem Blog nicht ganz ohne Cookies aus. Mit Deinem "OKAY" akzeptierst Du den Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen